Aktuelle Informationen

Am 22. Januar 2016 besuchte die Frisistik im Rahmen einer eintägigen Exkursion verschiedene Orte in Nordfriesland - darunter das Nordfriisk Instituut in Bredstedt (nachzulesen im NFT vom 9. April) sowie das Andersen Hüs in Klockries. Dabei wurden wir von einem Kamerateam des Senders 3Sat begleitet, das verschiedene Impressionen der Reise für einen Videobeitrag zur Sendung nano festgehalten hat. Dieser wurde am 8. April ausgestrahlt und kann in der Mediathek von 3Sat abgerufen werden.

 

 

Liebe Studierende, 

vorläufig ist davon auszugehen, dass die Lehrveranstaltungen auch im Sommersemester 2021 noch digital durchgeführt werden. Wir werden uns spätestens in der ersten Aprilwoche mit allen Friesisch-Studierenden über Mail in Verbindung setzen, um Organisation und Programm der Kurse zu besprechen.

Vorlesungsbeginn ist dann nach Ostern am Dienstag, dem 6. April 2021.

 

 

 

  NEU!

 

In der Groninger und Kieler Reihe Estrikken/Ålstråke sind in diesem Jahr erschienen:

 

Bd. 113 Hauke Heyen, #friesisch. Beweggründe und Hindernisse für nordfriesische Kommunikation in digitalen Medien, Kiel 2020.

 

 

 

 

 

Beachten Sie auch die Aushänge am schwarzen Brett!