Veranstaltungen

Ringvorlesungen / Special lectures series

Die Allgemeine Sprachwissenschaft beteiligt sich regelmäßig an den Ringvorlesungen der Philososphischen Fakultät.

 

Ringvorlesung im Sommersemester 2016: Sprachmischung – Mischsprachen. Vom Nutzen und Nachteil gegenseitiger Sprachbeeinflussung.

Die Ringvorlesung findet dienstags von 18 bis 20 Uhr in der Olshausenstraße 75, im Hans-Heinrich-Driftmann-Hörsaal (ehem. Hörsaal 3) statt.

 

Datum  Gastredner/in Thema des Vortrags
19.04.2016 Prof. Dr. Csaba Földes
(Universität Erfurt)
Sprachmischung: Prozesse im Spannungsfeld zwischen Kontaktkreativität“ und „Kontaktkarambolage“
26.04.2016 Dr. Viola Wilcken
(CAU Kiel, Germanistisches Seminar)
Missingsch – ein norddeutsches Sprachgemisch
03.05.2016 Prof. Dr. Pieter Muysken
(Universität Nijmegen, Niederlande)
Patterns of distribution of the world's languages: focus on South America
10.05.2016 Prof. Dr. Lieselotte Anderwald
(CAU Kiel, Englisches Seminar)
Ist Englisch noch germanisch?
17.05.2016 Prof. Dr. Elin Fredsted
(Universität Flensburg)
Mehrsprachige Praktiken von Jugendlichen im Internet
24.05.2016 Prof. Dr. Elmar Eggert
(CAU Kiel, Romanisches Seminar)
Mehr als nur „Kunst“-Sprachen. Wie die Mischsprachen Spanglish und Portuñol verwendet werden
31.05.2016 Prof. Dr. Steffen Höder
(CAU Kiel, Skandinavistik)
Sprachmischung als Norm: das dunkle Schwedische im Mittelalter
07.06.2016 Prof. Dr. Jarich Hoekstra
(CAU Kiel, Friesische Philologie)
Das Föhrer Platt als Mischdialekt
14.06.2016 Prof. Dr. Michael Düring
(CAU Kiel, Institut für Slavistik)
Sowjetisch vs. Russisch: Zur satirischen Auseinandersetzung mit künstlichem Sprachmaterial
21.06.2016 Prof. Dr. Geoffrey Pullum
(Edinburgh, Großbritannien)
The Strange Phenomenon of Anglo-Saxon Linguistic Purism
28.06.2016 Prof. Dr. Thorsten Burkard
(CAU Kiel, Institut für Klassische Altertumskunde)
Caseus und Schinckus die machen optime trinkus. Die sogenannte Makkaronische Dichtung, eine Sprachmischung aus Latein und Volkssprache
05.07.2016 Prof. Dr. Harald Thun
(CAU Kiel, Romanisches Seminar)
Neue Sprachen in der Neuen Welt. Spanisch für Indianer, Indianisch für Spanier
12.07.2016 Prof. Dr. John Peterson
(CAU Kiel, Allgemeine Sprachwissenschaften)
Neuigkeiten aus der Provinz: Was uns das Hochland Ostindiens über die linguistische Vorgeschichte des Subkontinents verraten kann

 

Das Abstract zur Ringvorlesung finden Sie hier: Link

 

Hier können Sie sich die Themen und die einzelnen Beiträge der letzten Jahre ansehen:

"Sprachwandel mit Migrationshintergrund" im SoSe 2015

"Hamburg, Kiel, Flensburg: Welche Stadtsprache verkauft sich am besten?" im SoSe 2014

"Das Gerede von Gestern" Ringvorlesung über die Geschichte der gesprochenen Sprache im SoSe 2013

Ringvorlesung "Formen des Nicht-Verstehens" im SoSe 2012

 

 

Sprachwissenschaftliches Kolloquium / Linguistic colloquium

Jedes Semester findet das informelle "Sprachwissenschaftliche Forschungskolloquium" statt, bei dem Mitglieder und Studierende der Allgemeinen Sprachwissenschaft, der Skandinavistik und der Frisistik ihre Forschungsergebnisse präsentieren und zu dem auch regelmäßig Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler aus dem In- und Ausland eingeladen werden.

 

Das Forschungskolloqium im Sommersemester 2017 findet dienstags von 16-18 Uhr in der Leibnizstraße 10, Raum 401/402 statt.

 

Alle Interessierten sind immer herzlich eingeladen!

 

 Planung für das Sommersemester 2017 (Noch im Aufbau!!):

 

Datum

Vortragende/r – Thema

11.04

- fällt aus! -

18.04

John Peterson (Kiel) – Südasien als ‚Sprachbund‘ und die Entstehung von Kopfmarkierung in den Munda- und indoarischen Sprachen Zentralostindiens

25.04

Alena Witzlack-Makarevich & Zarina Molochieva (Kiel) Feldfoschungsbericht aus dem Lurunli-Lunyara-English-Dictionary Project

02.05

Tobias Weber (Kiel) What typology can tell us about the linguistic prehistory of Southeast Asia: A look at morphosyntactic patterns.

09.05

Tina John (Kiel) (Thema wird noch bekannt gegeben)

16.05

Oliver Niebuhr (Sønderburg, DK) Ay Charisma - Prosodische Perspektiven in Management und Marketing

23.05

Jarich Hoekstra (Kiel) 'On the fringe between West and North Germanic: The Danish substrate in North Frisian'

30.05

Benno Peters (Kiel) Pragmatische Funktionen äußerungsfinaler Intonationskonturen

06.06

Netra Paudyal (Kiel) The Darai Language of Nepal

13.06

Steffen Höder (Kiel) Monolinguale Irrtümer: Zwei grammatische Kontaktmerkmale in deutsch-dänischen Dialekten und was man von ihnen lernen kann

20.06

Jun.-Prof. Dr. Ruben van de Vijver (Universität Düsseldorf) Analogy in the plural system of Maltese

27.06

TBA

04.07

Studentische Beiträge: Laura Andresen (Pluralization of Mass Nouns in Nigerian English: A corpus-based research), Levke Friedrichsen (Intonationsmuster in Fragen im Nluu: Eine korpusbasierte Untersuchung), Eloisa Ruppert (Die Frequenz lexikalischer Fennizismen im Finnlandschwedischen: Eine Untersuchung von Unterschieden abhängig von Kommunikationsform und Geographie)

   

Workshops, Sommerschulen und Kongresse / Workshops, summer schools and conferences

Seventh International Conference on Austro-Asiatic Linguistics (ICAAL, 7), 29. September - 1. Oktober 2017

Summer School Tools & Techniques in Geolinguistics, 17.-27. August 2014 (Link)

4. DIMA-Workshop: Deutsche Intonation - Modellierung und Annotation, 12.-14. März 2014. Thema: "Grenzen und Prominenzen"

Sound to Sense - Research Discussions Meeting, 14.-15. Dezember 2013. Thema: "Production and Perception of reduced speech"

 

2. Kieler "Role and Reference Grammar" (RRG)-Workshop, 5.-6. April 2013

 

1. Kieler "Role and Reference Grammar" (RRG)-Workshop, 24. Februar 2012