Ringvorlesung "??? - Formen des Nicht-Verstehens", Sommersemester 2012

Formen des Nicht-Verstehens

 
10.04.2012 Wahr ist, dass das, was wahr war, nicht mehr da ist: Unzuverlässiges Erzählen als Form des Nichtverstehens, Manja Kürschner Englisches Seminar 
 
17.04.2012 Mythen und freie Erfindungen in der lateinischen Grammatik – Das Nicht-Verstehen einer toten Sprache und seine Konsequenzen, Thorsten Burkard Institut für Klassische Altertumskunde
Video als .mp4
 
24.04.2012 You just don't understand – Nicht-Verstehen zwischen Männern und Frauen, Lieselotte Anderwald Englisches Seminar
Video als .mp4
 
08.05.2012 Anglizismen verwenden und (miss)verstehen: Ergebnisse einer Fragebogenaktion, Sonja Vandermeeren & Frank Weidemann Germanistisches Seminar
Video als .mp4
 
15.05.2012 Phonologische Prozesse im Deutschen – Bereicherung oder Behinderung der lautsprachlichen Kommunikation? Karin Görs, Evelin Graupe & Oliver Niebuhr Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft
Video als .mp4
 
22.05.2012 »Alles Verstehen ist daher immer zugleich ein Nicht-Verstehen« – Bemerkungen zum Problem der Unübertragbarkeit, Ludwig Jäger Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft, RWTH Aachen University
 
29.05.2012 Nicht-Verstehen als Ursache für Sprachwandel? Grammatikalisierung, Analogie und Reanalyse im Fering-Öömrang (Nordfriesisch), Jarich Hoekstra Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft
Video als .mp4
 
05.06.2012 Prosodic cues to the production and perception of sarcasm in French, Mariapaola D’Imperio Laboratoire Parole et Langage, Aix-en-Provence, Frankreich 
Video als .mp4 
 
12.06.2012 Wenn der Arzt nur mit einem Auge untersucht und fliegendes Personal beschäftigt bleibt. Die Sprachberatung im Gesetzgebungsverfahren, Stephanie Thieme & Konstantin Tacke Redaktionsstab Rechtssprache, Bundesministerium der Justiz, Berlin
 
19.06.2012 (Avoiding) Misunderstanding and language change, Hubert Cuyckens Katholieke Universiteit Leuven, Subfaculteit Taalkunde, Belgien 
Die Schrecken der deutschen Sprache, Martin Durrell School of Languages, Linguistics & Cultures, University of Manchester, UK
Video als .mp4 (Hubert Cuyckens)
Video als .mp4 (Martin Durell)
 
26.06.2012 Wer hat wem was gegeben?! Reference-Tracking im Kharia, John Peterson Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft 
Video als .mp4
 
03.07.2012 Erklären und Nichtverstehen: Eine kleine sprachanalytische Topologie, Dirk Westerkamp Philosophisches Seminar 
Video als .mp4
 
10.07.2012 Nichtverstehen verstehen. Paradigmen des Sinnentzugs aus interdisziplinärer Perspektive und die Lakunen-Problematik im russisch-deutschen Rechtsvergleich, Frank Nagel & Liliya Flinsch Collegium Philosophicum / Institut für Slavistik
 

Die Ringvorlesung wurde unter der Leitung von Prof. Dr. Oliver Niebuhr (ISFAS) durchgeführt und ist Teil einer Serie, die jedes Sommersemester durch das Forschungszentrum für "Arealität und Sozialität in der Sprache" an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel organisiert wird. Ausgewählte Beiträge aus den Ringvorlesungen werden in der Reihe "Kieler Forschungen zur Sprachwissenschaft" (Peter Lang) publiziert.