Hinweise zur Benutzung der Fachbibliothek Skandinavistik

 

1. Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Sprechzeiten der FB-Hiwis

  • Mo 12-14 Uhr
  • Di 12-14 Uhr
  • Mi 12-14 Uhr
  • Do 12-14 Uhr

Wir helfen gerne bei Recherchefragen und Buchsuchen weiter. Entweder erreichbar in der Fachbibliothek oder in Raum 216.

2. Aufbau der Fachbibliothek

Vorraum und Glaskasten

Vor Betreten der Fachbibliothek müssen alle Sachen im Vorraum eingeschlossen werden. Für die Schließfächer werden entweder ein 1€- oder 2€- Stück oder ein Vorhängeschloss benötigt. Vorhängeschlösser können auch am Glaskasten geliehen werden. Beim Betreten und Verlassen der Fachbibliothek müssen am Glaskasten alle Arbeitsmaterialien vorgezeigt und die Fachbibliothekskarte (ausdruckbar unter: www.uni-kiel.de/hisione) abgegeben bzw. wieder abgeholt werden.

Katalograum

Hier findet ihr:

  • Computer für die Recherche
  • die Zettel für Wochenendausleihe (Fr 10 bis Mo 11 Uhr)
  • Zugänge zu einzelnen Fachbibliotheken
  • Sonderstandorte der Lexika und Handbücher der Geschichte und Germanistik

Im Katalograum befinden sich Computer für die Recherche, die Zettel für Wochenendausleihe (Fr 10 bis Mo 11 Uhr), Sonderstandorte der Lexika und Handbücher der Geschichte und Germanistik sowie die Zugänge zu einzelnen Fachbibliotheken.

Die Fachbibliothek der Abteilung für Skandinavistik des ISFAS bildet zusammen den Fachbibliotheken der Geschichte, der Germanistik, der Islamwissenschaft und der Altertumskunde eine Gemeinschaftsbibliothek. Die Fachbibliotheken der Abteilungen für Frisitik und Allgemeine Sprachwissenschaft des ISFAS befinden sich nicht hier.

Kopierraum

Im Kopierraum befinden sich mehrere Kopierer, an denen mit der CAU-Card oder Bargeld kopiert, gescannt und gedruckt werden kann.

Bereich Nordistik/Skandinavistik

Die Fachbibliothek ist eingeteilt in den nor-Bereich (Nordische Philologie) innerhalb des Raumes und den ska-Bereich (Landeskunde, Geschichte, etc.). Lexika, wie das RGA, befinden sich an einem Sonderstandort an der hinteren Wand. Seminarapparate stehen neben der Tür zum Recherchezimmer.

Recherchezimmer

Das Recherchezimmer ist mit zwei Whiteboards und einer Flipchart ausgestattet und kann als Gruppenarbeitsraum genutzt werden. Zu bestimmten Zeiten, die an der Tür angeschlagen sind, finden hier auch Seminare statt.

3. Benutzung der Fachbibliothek: Wochenendausleihe und Tischapparate

Stellvertreter-Nutzung

Bei jeglicher Nutzung von Büchern, sind Stellvertreterkarten am entsprechenden Buchstandort im Regal zu hinterlassen. Darauf sind Signatur, Autor, Titel und Entleiher mit Arbeitstischnummer (die Tische der FB tragen blaue Nummern-Aufkleber) zu vermerken.

Sind Bücher für einen längeren Zeitraum von Dozenten entliehen, können diese bei den Dozenten zur Einsicht angefragt werden.

Wochenendausleihe

Da die Fachbibliothek eine Präsenzbibliothek ist, ist eine Ausleihe nur über das Wochenende möglich (Ausleihscheine im Katalograum, Fr. 10 – bis Mo. 11 Uhr). Bücher können sich außerdem an Sonderstandorten innerhalb der Uni befinden (Lektorate, ggf. Büros der Dozenten, Skaldik- und Runenprojekt, R. 216).
Zur Benutzung der Bücher bitte die Stellvertreter gewissenhaft ausfüllen und an den richtigen Platz stellen. Nachder Recherche bitte die Bücher wieder wegräumen und auf dem Stellvertreter den Eintrag durchstreichen!

Tischapparate

Ein Tischhandapparat kann auf den Tischen 1-16 (blau etikettiert) angelegt werden. Meldet diesen bitte per Mail bei den Hiwis an und wieder ab (Mail an die Fachbibliothek Skandinavistik: fb.nordistik@ub.uni-kiel.de).


4. Die Fachbibliotheks-Systematik: Was finde ich wo?

 

Die Fachbibliothek liegt in den letzten Zügen einer Umstrukturierung. Leider kann es dabei zu Komplikationen bzgl. der Literatursuche kommen. Fragen bitte an: fb.nordistik@ub.uni-kiel.de

 

Aufstellung der Bücher und Thematische Suche – im Katalog:

Unter „Thematische Suche"(http://www.ub.uni-kiel.de/->Fachinformation: Thematische Suche) sind im UB-Katalog Bücher einer bestimmten Thematik zusammengefasst. Die „Thematische Suche" im Katalog spiegelt sich auch in der Aufstellung der Bücher in unserer Bibliothek. Sichtbar wird dies auf den Büchern selbst in der „Fachnummer". Dann muss die Fachnummer des Buches beachtet werden.

Fachnummern – auf den Büchern:

Diese Fachnummern kennzeichnen, welche Bücher inhaltlich zusammengehören und deshalb gemeinsam aufgestellt werden. Sie befinden sich auf dem Buchrücken der einzelnen Bücher oberhalb der individuellen Signaturbezeichnung (z.B. nor 200; ska 200). Dabei steht in unserem Fall das nor für das Fach Nordistik (philologischer Kern) bzw. das ska für das Fach Skandinavistik (Landeskunde, Geschichte, Volkskunde etc.) und die Nummer für einen bestimmten Bereich des Faches. Die Fachnummern sind in der Fachbibliothek und der Universitätsbibliothek dieselben, um Euch die Suche zu vereinfachen.

Signaturen:

Signaturen bilden die untere Reihe des Signaturschildes und sind die individuellen Kürzel, durch die ein spezielles Buch gefunden werden kann (z.B. Rc 3324).

Wichtig:

a) Im Regal stehen die Bücher nach Fachnummern sortiert und haben dabei keine Nachkommastellen. Im „virtuellen Bücherregal“ – also in der thematischen Suche im Katalog - sind die Bücher hingegen feiner sortiert. Hier finden sich dann innerhalb der Systematik auch Nachkommastellen, z.B. nor 213.100.
b) Fachnummern, welche mit ska beginnen, sind zwar hier in der Fachbibliothek, aber nicht in der Universitätsbibliothek im offenen Bereich der Nordistik, zu finden. Der Großteil dieser Bücher steht entweder bei den entsprechenden Fächern (also Geschicte, Landeskunde, Volkskunde etc.) oder befindet sich im geschlossenen Magazin.

Fachnummer und Signatur im Onlinekatalog

Fachnummer und Signatur auf einem Beispielbuch

 

5. Kontakt und weitere Informationen

Die FB-Hiwis sitzen in Zimmer 216. Die aktuellen Sprechzeiten in der FB sind an der Tür und unter "Aktuelle Mitteilungen" einsehbar. Bei Fragen kann auch über fb.nordistik@ub.uni-kiel.de Kontakt zu uns aufgenommen werden.

Weitere Informationen finden sich den Seiten der Universitätsbibliothek zu den Fachbibliotheken des ISFAS und zur Benutzungsordnung der Fachbibliotheken der LS8.