Mathias Kruse

Mathias Kruse 

 

Sprechstunde: 17.7. 14:00 Uhr / 29.7. 10:00 Uhr sowie nach Vereinbarung per E-Mail

E-Mail: m.kruse@isfas.uni-kiel.de

 

 

 

 

 

 

Geboren 1981 in Dortmund. Studium der Nordischen und Französischen Philologie sowie der Mittelalterlichen Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Reykjavík. Seit dem Magisterexamen 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Nordischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

 

Kurzbibliographie

Monografien

  • Die Geschichte von Halfdan, dem Schützling der Brana. Hálfdanar saga Brönufóstra – Übersetzung und Kommentar. München 2009. (Münchner Nordistische Studien, 4).

 

Übersetzungen

  • Die Erzählung von Þiðrandi und Þórhall. Þiðranda þáttr ok Þórhalls. aus dem Altisländ. und mit einer Einl. von Mathias Kruse. In: Isländersagas. Bd. 1. Hg. von Klaus Böldl, Andreas Vollmer u. Julia Zernack. Frankfurt 2011. S. 815-825.
  • Die Erzählung von Auðunn aus den Westfjorden. Auðunar þáttr vestfirzka. aus dem Altisländ. und mit einer Einl. von Mathias Kruse. In: Isländersagas. Bd. 2. Hg. von Klaus Böldl, Andreas Vollmer u. Julia Zernack. Frankfurt 2011. S. 7-18.
  • Die Saga von Hávarð aus dem Ísafjord. Hávarðar saga Ísfirðings. aus dem Altisländ. und mit einer Einl. von Mathias Kruse. In: Isländersagas. Bd. 2. Hg. von Klaus Böldl, Andreas Vollmer u. Julia Zernack. Frankfurt 2011. S. 19-84.
  • Die Saga von den Verbündeten. Bandamanna saga. aus dem Altisländ. und mit einer Einl. von Mathias Kruse. In: Isländersagas. Bd. 3. Hg. von Klaus Böldl, Andreas Vollmer u. Julia Zernack. Frankfurt 2011. S. 295-342.
  • Die Erzählung von Odd Ófeigsson. Odds þáttr Ófeigssonar. aus dem Altisländ. und mit einer Einl. von Mathias Kruse. In: Isländersagas. Bd. 3. Hg. von Klaus Böldl, Andreas Vollmer u. Julia Zernack. Frankfurt 2011. S. 343-352.
  • Die Saga von Víga-Glúm. Víga-Glúms saga. aus dem Altisländ. und mit einer Einl. von Mathias Kruse. In: Isländersagas. Bd. 4. Hg. von Klaus Böldl, Andreas Vollmer u. Julia Zernack. Frankfurt 2011. S. 53-136.


Rezensionen

  • Agneta Ney et al. (Hg.): Fornaldarsagaerne – Myter og virkelighed. Studier i de oldislandske fornaldarsögur Norðurlanda. Kopenhagen 2009. In: EJSS 42 (2012). S. 81-86.

 

Dissertationsprojekt

  • Komische Gewalt – Groteske Körper und Kämpfe in Märchen- und Vorzeitsaga (Arbeitstitel)