SAIS / SAVS - Berichte

"Documentation of Vurës and Vera'a, the two surviving endangered languages of Vanua Lava, Vanuatu"

Prof. Dr. Ulrike Mosel

Mitarbeiter: Dr. Catriona Malau (Pacific Languages Unit, University of the South Pacific, Port Vila); Prof. Dr. Raymond Amman (Ethnologisches Seminar, Universität Basel); Sabine Claudia Hess (Institut für Ethnologie, Universität Heidelberg); Katherine Holmes (American Museum of Natural History, New York); Chanel Sam (Forest Conservation Unit, Vanuatu Herbarium); Dr. Nicholas Thieberger (Department of Linguistics and Applied Linguistics, University of Melbourne); Stefan Schnell (Abteilung für Allgemeine Sprachwissenschaft, Universität Kiel)
gefördert von der Volkswagen-Stiftung

 

"Forschungsprojekt Kilmeri - Duale Grammatikographie: semasiologische und onomasiologische Analyse ereignis- und raumbezogener Konstruktionen im Kilmeri"

Prof. Dr. Ulrike Mosel

Mitarbeiter: PD Dr. Claudia Gerstner-Link (Universität München); Inken Kaumann (Universität Kiel)
gefördert durch die DFG

 

Das Projekt basiert auf langjähriger, methodisch differenzierter Feldforschung und integriert durch die besondere Fragestellung Empirie und grammatische Theorie unter spezieller Berücksichtigung kognitiver Ansätze.

 

"Documentation of the Marquesan languages and culture in French Polynesia"
"Towards a multimedia dictionary of the Marquesan and Tuamotuan languages of French Polynesia"

Dr. Gabriele Cablitz

Mitarbeiter: Dr. Gabriele Cablitz (Universität Kiel), Iris Helming (Universität Kiel), Peter Wittenburg (Max Planck Institut für Psycholinguistik, Nijmegen), Marc Kemp-Snijders (Max Planck Institut für Psycholinguistik, Nijmegen), Jacquelijn Ringersma (Max Planck Institut für Psycholinguistik, Nijmegen), Dr. Edgar Tetahiotupa (Centre Territorial de Recherche et de Documentation Pédagogiques, Tahiti), Jean Kape (President of the cultural association of the Tuamotuan languages), Tehoatahiiani Bruneau, Grégoire Epetahui, Tahia Mataiki, Lucien Mataiki, Upu Mataiki, Pascal Pati, Joseph Tetuanui, Mathias Tohetiaatua

 

Literacy Acquisition in Schools in the Context of Migration and Multilingualism - A Comparative Study" (LAS)

Prof. Dr. John Peterson, gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Bommes (IMIS, Universität Osnabrück), Prof. Dr. Ulrich Mehlem (Goethe Universität, Frankfurt am Main) und Prof. Dr. Christoph Schroeder (Universität Postdam). 2007-2011.

Mitarbeiterinnen in Deutschland: Dr. Anja Boneß (Universität Kiel), Dr. Inken Sürig (Universität Osnabrück), Dr. Yazgül Şimşek (Universität Potsdam), Helena Olfert, M.A. (Universität Duisburg)

gefördert von der Volkswagen-Stiftung

Dauer: 2007-2011


"A corpus-based grammar of Teop, an Oceanic language of Bougaville, Papua New Guinea"

Prof. Dr. Ulrike Mosel

Mitarbeiterin Yvonne Thiesen, M.A. (Universität Kiel)

gefördert durch die DFG, März 2009 - Februar 2011

 

"Dokumentation der Teop-Sprache"

Prof. Dr. Ulrike Mosel

Mitarbeiter: Alexander Radtke, Jessika Reinig, Marcia Schwartz, Ruth Saovana Spriggs

gefördert von der Volkswagen-Stiftung

 

"Kommunikationsraum Werft"

Prof. Dr. Ludwig M. Eichinger, Prof. Dr. Ulrike Mosel

Mitarbeiter: Dr. Klaus Geyer

gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Mo

Dauer: 2001-2003

 

"Grammatical relations in Kurdish"

Prof. Dr. Ulrike Mosel

Mitarbeiter: Dr. Geoffrey Haig

gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Mo 728/2-1, Mo 728/2-2

Dauer: 1999-2001

 

"Formale und funktionale Zusammenhänge zwischen morphologischen Kategoriensymbolisierungen bei Nomina und Verben"

Prof. Dr. Ulrike Mosel

Mitarbeiter: Dr. Arnim Bassarack

gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Mo 728/1-1

 

 

 

SAVS/SAIS-Reihe

 

Arbeitberichte aus der Abteilung für Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft

(früher „Seminar für Allgemeine und Indogermanistische Sprachwissenschaft“)

Arbeitsberichte SAIS und SAVS


SAIS

 

Die nicht vergriffenen Publikationen können gekauft oder getauscht werden. Bei Interesse bitte an: admin(at)isfas.uni-kiel.de schreiben.

 

Heft 1 Juli 1979

Hörner, Ekkehard. : Vorübungen zu einer Theorie der Anrede.

Danso, Mary. Goodbody, Axel. Kohz, Armin. : Anredeformen im Twi.

 

Heft 2 März 1980

Hörner, Ekkhard. : Ein linguistischer Lösungsvorschlag für das Problem des Lügners.

Liebe-Harkort, Marie-Louise. : Factors influencing the Survival of Minority Languages: A Catalogue and its Application to the Situation of the Apachean Languages.

Pieper, Ursula. : Zum Problem linguistischer Kausalität und statistischer Abhängigkeit in grapisch bestimmten Sätzen der deutschen Gegenwartsprosa.

Radomski, Rosemarie. : Ortsbezeichnungen in ostjakischen Heldenliedern.

Winter, Werner. : Markedness and normacy/naturalness: Some reflections.

 

Heft 3 Juni 1981 Vergriffen

Hörner Ekkhard. : Kontinuität und Diskontinuität in der Geschiche der Sprachwissenschaft. Ein Beitrag zu Theorie und Praxis einer Historiographie der Linguistik.

 

Heft 4 April 1982 Vergriffen

Braun, Friederike. : Anredeverhalten im Norwegischen.

 

Heft 5 Mai 1982 Vergriffen

Schubert, Klaus. : Aktiv und Passiv im Deutschen und Schwedischen.

 

Heft 6 Juni 1983

Bonso, Mary. : The formation of the plural of the Twi nouns.


Heft 7 Oktober 1983 Vergriffen

Stahlschmidt, Andrea. : Das Verbalsystem des Hopi. Eine Semantische Strukturenanalyse der Hopi-Grammatik unter besonderer Berücksichtigung von B.L. Whorfs Thesen zur Zeitauffassung der Hopi-Indianer.

 

Heft 8 März 1985

Altmann, Gabriel. : Sprachtheorie und Mathematische Modelle.

Bonfur, Abdella. : Métrique et Morphosyntaxe.

Elizaincin, Adolfo. : Kann man die Folgen des Sprachkontaktes messen?

Grossmann, Maria. : Die Wortbildung im Katalanischen.

Gvozdanivic, Jadranka. : Numerals in Rai Languages of East Nepal: Their Variation and Change.

Iguchi, Shogo. : Relief und Umkehrung: Syntax und Semantik einiger deutscher Verben der propositionellen Einstellung.

Ko, Young-Kun. : Zum Verhältnis zwischen morphologischen Merkmalen und syntaktischen Strukturen.

Kummer, Werner. : Kausalrelationen in südamerikanischen Indianersprachen.

Parvulescu, Adrian. : Die solare Orientierung im Indogermanischen: der Norden und der Süden.

Pencev, Jordan. : Probleme einer kontrastiven Grammatik.

Pogonowskim, Jerzy. : Grundideen der kombinatorischen Semantik.

Pusztay, Jánosz. : Sprachentwicklungstendenzen in den agglutinierenden Sprachen – aufgrund des Nominalsystems der uralischen und paläosibirischen Sprachen.

Ueki, Michiko. : Gesprächsanalyse und Konfliktsituation.

Van de Velde, Marc Georges. : Themenhierarchie und Textaufbau.

Verlato, Micaela. : Sprache und Denken bei Friedrich Schleiermacher.

Yadav, Ramwatar. : Causativization in Maithili: A Preliminary Enquiry.

Žepic, Stanko. : Deutsch als Fremdsprache aus serbokroatischer Sicht – Phonetik und Phonologie.

 

Heft 9 Dezember 1986

Braun, Friederike. Schubert, Klaus. : Von unhöflichen Höflichkeitsformen, und was Höflichkeit eigentlich ist.

Pieper, Ursula. : Zur dänischen Anrede.

Schubert, Klaus. : Gleiche und Ungleiche. Eine Untersuchung zum polnischen Anredeverhalten.

Braun, Friederike. : DU und SIE in Jordanien. Eine Untersuchung zur gebundenen Anrede im jordanischen Arabisch.

Schubert, Klaus. : Fallstudie zur kasachischen Anrede.

Bényei, Zsuzsanna. : Anredeformen in den wogulischen Märchen.

Klüfers-Berger, Christine. : Probleme der Anrede. Exemplarische Untersuchungen zu ihrem Gebrauch in der Question au Government.

 

Heft 10 März 1988

Letsche, Karen. : Agrammatismus und syntaktische Theorie zur methodischen und empirischen Problematik der linguistischen Beschreibung eines aphasischen Syndroms.

 

Heft 11 Oktober 1988

Braun, Friederike. Brügmann Nikolaus. Kliem, Kathrin. Moltkau, Anke, Rieger Frauke. Wichmann Sigried. : Diese Angaben sind ohne Gewähr – vom Umgang mit Daten.

Gvozdanovic, Jadranka. : Areal language phenomena: Similar, but not identical.

Hanßon, Gerd. : Stichproben zur Praxis der Syntax: Adjektiv-Verb-Beziehungen im Deutschen.

Hilmarsson, Jördundur. : West Trocharian särwa #na "face"

Küchenmeister, Gerd. : Integration von Wort und Bild in der öffentlichen Kommunikation.

Pieper, Ursula. : Wie man über das spricht, worüber man nicht spricht – oder "Zu welchem Tabu schweigt man gerade?"

Radomski, Rosemarie. : Namenwechsel und Mehrnamigkeit bei westsibirischen Oikonymen.


SAVS

 

Die nicht vergriffenen Publikationen können gekauft oder getauscht werden. Bei Interesse bitte an: admin(at)isfas.uni-kiel.de schreiben.

 

Heft 1 Februar 1999

Geyer, Klaus. : Text- und Satzfunktionen des reflexiven Possessivpronomens im Schwedischen.

 

Heft 2 Dezember 2000

Brandenburg, Phillip. : Probleme der formalen Klassifikation der Partikeln des Altgriechischen.

 

Heft 3 März 2001

Kregel-Olff, Jessica. : Entlehnungen und der Einfluß des Englischen auf aktuelle Wortbildungsprozesse im Chinesischen

 

Heft 4 Juli 2005

Ahn, Miran: Wortartendefinitionen in den pädagogischen Grammatiken

Brandenburg, Philipp: Analytische und synthetische Sprachbeschreibung in der traditionellen Grammatik

Cablitz, Gabi: Marking the difference between a "what"- and "where"-category in Marquesan

Erlenkamp, Sonja: Gebärdensprache - der ideale Testfall für sprachtypologische Basiskonzepte?

Geyer, Klaus: Zwiespältige Zwielaute - Überlegungen zur Diphtonogologie am Beispiel des Finnischen und anderer Sprachen des Ostseeraums

Haig, Geoffrey: Bescheuert und verlogen: (Schein)partizipien, Wortklassen und das Lexikon

Nau, Nicole: Sprachtheorie und Selbstbeobachtung: Gedanken über die Sprache im Kopf

Slodowicz, Szymon: The continuum of Polish propositional arguments

 

 

Zeitungsartikel

 

GEO Magazin Nr 05/ Mai 2009

E-mail vom anderen Ende der Welt

 

Unizeit No 40/ 27.01.1007

Sprachpuzzle- Wie erforscht man eine unbekannte Sprache?

 

Kieler Nachrichten 26.06.2006

Extrem seltene Sprachen

 

Kieler Nachrichten 03.12.2009

Zusammenführung von Sprache, Signal, Gehirn und digitalen Techniken (hier)