Curriculum Vitae

1999 - 2003 Magisterstudium an der CAU zu Kiel

  • Hauptfach: Phonetik und digitale Sprachverarbeitung (am IPdS Phil. Fak.)
  • 1. Nebenfach: Allgemeine Vergleichende Sprachwissenschaft (am SAVS Phil. Fak.)
  • 2. Nebenfach: Informatik (am IfI Techn. Fak.)

 

2003 - 2004 Magisterarbeit zu „Eine akustische Analyse der Lenis/Fortis-Opposition in Varietäten des Sächsischen“ und Abschlussprüfungen in Phonetik, Linguistik und Informatik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2002 - 2004 studentische Hilfskraft am Institut für Phonetik und digitale Sprachverarbeitung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: Softwareentwicklung des EMU Speech Database System

2004 - 2006 wissenschaftliche Zeitangestellte (Teilzeit) am Institut für Phonetik und digitale Sprachverarbeitung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: Softwareentwicklung

2006 - 2012 wissenschaftliche Zeitangestellte (Teilzeit) am Institut für Phonetik und Sprachverarbeitung an der Ludwig-Maximillians-Universität München: Mitarbeit im DFG Schwerpunktprogramm: "Phonological and phonetic competence: between grammar, signal processing, and neural activity" - Acoustic, articulatory  and perceptual analyses of the post-vocalic voicing contrast in two varieties of German.

Seit 2008 Lehrkraft für besondere Aufgaben (Teilzeit) am Institut für Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft

2011 Dissertation zu "EMU Speech Database System - Praxisorientierte Weiterentwicklung der Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und Interoperabilität sowie die Aufbereitung des Kiel Corpus als EMU-Sprachdatenbank" an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2012  Disputation am IPS der Ludwig-Maximilians-Universität München

2013  Veröffentlichung der Dissertationsschrift an der Ludwig-Maximilians-Universität München