Regelungen der Fachbibliotheken

1. Zugang zur Bibliothek nur mit OP-Maske oder FFP2-Maske. Mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Benutzer*innen.
 
2. Zugang zur Bibliothek für Studierende nur mit Korb.
 
3. Verpflichtende Registrierung per OLAT, entweder über persönliches Endgerät oder am bereitgestellten Terminal.
 
4. Mäntel, Taschen und dergleichen sind vor Betreten des Benutzungsbereichs in der Garderobe zu verwahren.
 
5. Betreten des Benutzungsbereichs ohne Abgabe des Fachbibliotheksausweises oder CAU-Card.
 
6. Ausleihe von max. 3 Büchern/1 Woche für Studierende der Fächer Geschichte, Klassische Altertumskunde/Latein, Germanistik, Orientalistik, Skandinavistik möglich.
- Ausleihschein ausfüllen
- An der Aufsicht Fachbibliotheksausweis vorzeigen und den Ausleihschein abgeben
 
7. Rückgabe:
- Bücher an der Aufsicht vorzeigen, Ausleihschein ziehen lassen
- Bücher im Aufenthaltsraum auf den Tisch der jeweiligen Fachbibliothek deponieren
 
8. Für längeres Arbeiten stehen einige markierte Tagesarbeitsplätze zur Verfügung. Keine Gruppenarbeit und keine Reservierung  von festen Tischarbeitsplätzen (Dauerarbeitsplätzen) derzeit möglich!
 
Hinweis:
Bringen Sie bitte Vorhängeschlösser für die Garderobenfächer selbst mit oder denken Sie an passende Münzen (1/2 Euro) für die Schließfächer. Da wir zur Zeit einem strikten Lüftungskonzept folgen, empfehlen wir für einen längeren Aufenthalt in der Bibliothek zusätzliche warme Bekleidung. Die Kopiergeräte für Studierende sind wieder zur Benutzung freigegeben.