Übersicht über die Bibliotheken der Abteilung für Skandinavistik

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu...

  • der Fachbibliothek der Abteilung für Skandinavistik und dem Bestand der Universitätsbibliothek Kiel

  • der Virtuellen Fachbibliothek Nordeuropa und Ostseeraum (vifanord)

 

Für Informationen zu dem Fachinformationsdienst Nordeuropa der Universitätsbibliothek Kiel folgen Sie bitte dem Link.

 

Fachbibliothek Skandinavistik

Der Präsenzbestand der Fachbibliothek Skandinavistik (FB) umfasst derzeit (März 2015) etwa 10.000 Medien, die über den Online-Katalog der UB Kiel erschlossen sind. Die Fachbibliothek fungiert nach den neusten Umstrukturierungen als Arbeitsbibliothek und enthält die wichtigsten Werke, die die Studierenden für ihre Arbeit benötigen. Hier sind Wörterbücher, Nachschlagewerke, Überblickswerke, Einführungswerke, sowie im Falle der Lektorate auch Filme zu nennen. Hinzu kommt Literatur zu den Forschungsschwerpunkten der Kieler Skandinavistik.

Die FB arbeitet eng mit dem Fachinformationsdienst Nordeuropa (FID) in der Zentralbibliothek zusammen. Seit Januar 2016 wird an der Universitätsbibliothek der FID Nordeuropa gefördert, der das bisherige Sondersammelgebiet Skandinavien (SSG) ablöst. Im FID Nordeuropa wird wissenschaftlich relevante Literatur zu Dänemark, Norwegen (mit Spitzbergen), Schweden, Grönland, Island, den Färöern sowie Finnland (über den Sammelschwerpunkt der Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen) gesammelt. Über das Portal des FID, die Virtuelle Fachbibliothek Nordeuropa vifanord, wird eine gesammelte Recherche über die wichtigsten nordeuropäischen Kataloge angeboten.

 

Für Studienanfänger und im Rahmen der einführenden Lehrveranstaltungen werden regelmäßig Führungen in der Fach- und in der Zentralbibliothek angeboten, die den Einstieg  erleichtern.

 

2014 hat die FB für die Arbeitsbibliothek nicht mehr benötigte Bände in großer Zahl an den FID Nordeuropa abgegeben. Deshalb finden sich in der FB zum Teil noch ältere Signaturen, die nicht dem neuen System entsprechen. Falls Bände nicht an der im Katalog angegebenen Stelle auffindbar sind, wenden Sie sich bitte an das FB-Personal.

 

Kontakt: Dr. Katja Bethke-Prange
Raum 221, Telefon: 0431-880-2563, Mail: k.bethke-prange@isfas.uni-kiel.de

Bibliothekshiwis: Anna Hagel, Liv Steinebach und Caren Gäbel
Raum 216, Telefon: 0431-880-2528, Mail: fb.nordistik@ub.uni-kiel.de

 

vifanord

 

Die “Virtuelle Fachbibliothek Nordeuropa und Ostseeraum” (vifanord) ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universitätsbibliotheken in Göttingen, Greifswald und Kiel, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert wird. An der Universitätsbibliothek Kiel ist der FID Nordeuropa angesiedelt. Entsprechend ist sie innerhalb der vifanord für den Bereich Skandinavien verantwortlich, d.h. für die Inhalte, die Dänemark, die Färöer, Grönland, Island, Norwegen und Schweden betreffen.

Der Kern der vifanord ist ein zentraler Zugang zu fachlich einschlägigen deutschen und ausländischen Katalogen und Datenbanken über diese Region. Das Portal bietet dafür verschiedene Sucheinstiege, mit deren Hilfe man sowohl nach gedruckten Quellen als auch nach Internetressourcen suchen kann, die nach festgelegten Kriterien von Fachleuten ausgewählt und erschlossen wurden.

 

Die Startseite der vifanord erreichen Sie hier.