Sabrina Schütz M.Ed.

Studienberatung Lehramt Dänisch | Skandinavistische Sprachwissenschaft

Telefon: +49 431 880 2537
s.schuetz@isfas.uni-kiel.de

Leibnizstraße 8, R. 222

www.sabrinaschuetz.de

Sprechstunde: Termine nach Vereinbarung per Mail

Lebenslauf

Seit 10/2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Skandinavistik an der CAU zu Kiel
Seit 7/2014
Beginn der Promotion in der skandinavistischen Sprachwissenschaft
4/2014 Master of Education (Dänisch/Englisch) an der CAU zu Kiel
3/2012
Bachelor of Arts (Dänisch/Englisch) an der CAU zu Kiel
2007
Abitur
1988 Geboren in Hamburg

Disserationsprojekt

Das Dissertationsprojekt mit dem Arbeitstitel Südschleswigdänisch. Strukturelle Bestandsaufnahme aus dialektologi­scher Perspektive zielt darauf ab, den gegenwärtigen Stand des Dänischen in Südschleswig zu beschreiben. Dabei konzentriert sich die Fragebogenerhebung auf den Bereich der Grammatik (Syntax und Morphologie). 

Folgende Fragen sollen geklärt werden:
 

  1. Welche grammatischen Besonderheiten weist das Dänische in Südschleswig auf?
  2. Welche dieser Besonderheiten sind allgemein etablierte Elemente des Dänischen in Südschleswig? Welche Besonderheiten sind hingegen auf individueller Ebene?
  3. Lassen sich regionale Unterschiede feststellen? Beurteilen also Dänischsprecherinnen und -sprecher nahe der dänischen Grenze grammatische Formen des Dänischen in Südschleswig anders als diejenigen, die südlicher wohnen?
  4. Gibt es intergenerationelle Unterschiede in der Beurteilung spezifischer Formen des Dänischen in Südschleswig? Beurteilen also ältere Dänischsprecherinnen und -sprecher grammatische Formen des Dänischen in Südschleswig anders als jüngere?

 

 Für weitere Informationen: www.sabrinaschuetz.de